•  
  •  

Erfolgreiche Brienzwiler Schützen

Ein nicht alltägliches Kunststück gelang dem Brienzwiler Schützen Simon Schild anlässlich des Bündner Kantonalen Schützenfestes in Versam: Im Kunststich erzielte er mit 481 Punkten (98, 95, 98, 100, 90) ein Glanzresultat, welches ihm den 2. Gesamtrang einbrachte. Der Lohn dafür war ein Elektrofahrrad der Marke Flyer im Wert von 4300 Franken, gestiftet von der AXA Winterthur. Auch André von Bergen, seit langem als "böser" Schütze bekannt, bewies seine Treffsicherheit am Jubiläumsschiessen Erlenbach-Latterbach in Oey, wo ihm beim Jubiläusstich das Maximalresultat von 60 Punkten gelang. Am kürzlichen Absenden in der Clubwirtschaft des Reitsportzentrums Bifing durfte er sich auch noch zum Jahresmeister 2012 gratulieren lassen.

Foto

Stolz präsentiert Simon Schild (Mitte) den am Bündner Kantonalen Schützenfest gewonnenen "Flyer", umrahmt von Jahresmeister André von Bergen (re) und Vereinspräsident Adrian Schild (li); Foto: Peter Guggisberg